Jack the Ripper

Nebel wabert durch die finsteren Straßen des East End. Ein schriller Schrei zerreißt die Stille! Ein Messer blitzt! Eine dunkle Gestalt verschwindet in der Nacht. Jack the Ripper hat wieder zugeschlagen!

London, 1888. Sie sind Zuschauer bei der gerichtlichen Untersuchung der Ripper-Morde. Die geheimnisvolle Alexandrina Kent beschuldigt Inspektor Abberline der Mörder zu sein. Sie begleiten Mrs. Kent bei ihrer Beweisführung in die skandalöse Show des magischen Houdinus, in die schreckliche Irrenanstalt von Dr. Hydy und auf einen unheimlichen Friedhof, auf dem Leichendiebe ihr Unwesen treiben. Kann der Ripper heute Abend tatsächlich enttarnt werden? Oder wird die Wahrheit niemals ans Licht kommen?

Ein mörderischer Spaß erwartet Sie.

Und bei diesem mörderischen Spass wird neben dem Zwerchfell auch der Gaumen verwöhnt.

Wir freuen uns auf Sie.

Preis: € 79,00 / Person inkl. Sektempfang, 4-Gang-Menü und Theaterstück
Karten gibt es direkt bei uns oder auf www.gruseldinner.de

Es erwartet Sie folgender kulinarischer Genuss:

Rotes Süppchen von der Pastinake

mit pikantem Potporie

——

Warme Tarte aus Saarbrücker Bio-Kräuterseitlingen

an kleinem Salatbouquet

——

Scheibe vom im Braai gegarten Krustenbraten

napiert von einer hausgemachten BbQ-Soße

anbei frittierte Süßkartoffelecken und Speckbohnenbündchen

Vegetarische Hauptgang-Alternative

Millefeulle von Aubergine, Tomate und Ziegenkäse im Smoker gegart

pikant gewürzt und beträufelt mit Bliesgauer Kräuteröl

anbei frittierte Süßkartoffelecken

——-

Whisky-Schokotörtchen

an beschwipsten Kirschen

(Vegane Menüalternative auf Anfrage und gg. € 5,00 Aufpreis)