Silvestergala 2016 2017-04-12T15:35:24+00:00

Silvester 2016 … ein offener Brief an unsere Gäste.

Der 31. Dezember ist zwar der letzte Tag des Jahres, jedoch nicht irgendeiner! Uns gibt der der Silvester-Abend die Möglichkeit noch einmal gemeinsam mit unseren treuen Kunden das Jahr Revue passieren zu lassen und das neue Jahr gebührend einzuleiten.

In den letzten 17 Jahren haben wir unsere Gala immer mit großer Sorgfalt geplant und mit äusserstem Einsatz durchgeführt.

Es macht uns jedes Jahr stolz so viele treue Kunden an diesem Abend begrüßen zu dürfen und für uns ist diese Veranstaltung nicht nur das Ende eines Jahres sondern der Anfang einer großen Zukunft.

In diesem Jahr hat uns jedoch ein großer Punkt die Plaung einer solchen Veranstaltung zunichte Gemacht….. die Gesundheit.

Viele unserer Stammkunden wissen, dass ich bereits im letzten Jahr an Silvester aufgrund eines Unfalls die Gala nur mit Krücken begleiten konnte. Auf diesen Unfall hin folgte jedoch auch noch eine OP und im Nachgang dieser OP ein weiterer Befund der mich ganze 6 Montate ausser gefecht gesetzt hat und eine weitere, nicht ganz unscheinbare OP mit sich gebracht hatte, welche mit dem ursprünglichen Unfall nichts zu tun hat.

In dieser Zeit war ich nicht im Stande eine Gala, welche einen langen Plaungsvorlauf benötigt, auf die Beine zu stellen. Und wir haben uns, als ich im Krankenhaus lag dazu entschlossen die Gala für ein Jahr ausfallen zu lassen und umgehend mit der Planung für 2017 zu beginnen.

Wir haben uns mit dieser Entscheidung nicht leicht getan. Wir sind und der Bedeutung für diese Gala auch für unsere Gäste sehr bewusst. Wenn wir jedoch keine Ihnen würdige Veranstaltung planen können, machen wir lieber keine.

Es ist mir wichtig, Ihnen offen und ehrlich unseren Entscheidungsgrund mitzuteilen, da wir uns nicht aus banalen Gründen gegen die diesjährige Gala entschieden haben. Sie verzeihen mir jedoch hoffentlich, dass ich nicht alle Details bezüglich meiner Gesundheit öffentlich anbringen möchte. Fakt ist, dass ich mittlerweile alles sehr gut überstanden habe und dieses Kapitel hinter mir lasssen kann.

Da wir keine Gala machen, wir unseren Saal jedoch nicht leer stehen lassen können werden wir ihn in diesem Jahr an Silvester außnahmsweise vermieten.

Wir hoffen sehr, dass Sie insbesonders mir diese Entscheidung nachsehen. 2017 werden wir dies mit einem großen und besonderen Fest wieder gut machen. Und wer mich kennt, weiß, dass ich für Überraschungen gut bin.

In diesem Sinne bedanke ich mich bei Ihnen für Ihr Verständnis.

Wer diesbezüglich  persönlich mit uns sprechen möchte, dem stehen wir selbstverständlich jederzeit gerne zur Verfügung.

Ihr Torsten Frischbier

und die ganze Familie sowie unser gesamtes Team